ie-fix

Neues „ARD-News“-Plugin für FrontFace

Ab sofort steht das neue „ARD-News“-Plugin für FrontFace zur Verfügung. Das Plugin kann von allen FrontFace-Kunden in Deutschland, die zum Bezug von Updates & Support berechtigt sind, kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Das „ARD-News“-Plugin bietet verschiedene Nachrichtenkanäle der ARD und des NDR zur Auswahl. Diese umfassen die klassischen tagesschau-Nachrichten, welche neben aktuellen News-Schlagzeilen auch kurze Videoclips umfassen, sowie alternativ, einen Vollbild-Video-Feed.

Außerdem steht noch das beliebte tagesschau-Wetter für Deutschland zur Auswahl sowie diverse NDR-Regionalkanäle, z.B. „NDR Hamburg“, „NDR Mecklenburg-Vorpommern“, „NDR Niedersachsen“ oder „NDR Schleswig-Holstein“.

Auswahl der derzeit verfügbaren Kanäle

In naher Zukunft wird das Angebot sukzessive um weitere, neue Kanäle ergänzt werden.

FrontFace-Anwender profitieren von diesem neuen Plugin, da sie so in die Lage versetzt werden, ihre Playlisten mit hochwertigen und stets aktuellen Nachrichten-Meldungen ganz einfach aufzuwerten. Das „ARD-News“-Plugin unterstützt dabei automatisch sowohl die Darstellung im Hochformat (z.B. für Stelen), als auch im klassischen Querformat („16:9“).

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist tagesschau.png
tagesschau-Nachrichtentafel (mit Videos)

tagesschau Wetter

Das Plugin ist aktuell für die Windows-Version von FrontFace verfügbar. In Kürze wird aber auch die Android-Version (für Android-TV, Media-Player und Tablets) unterstützt werden.

Das Plugin kann im Bereich „Lizenzen & Downloads“ im Kundenkonto auf der mirabyte-Webseite heruntergeladen werden. Vor Inbetriebnahme ist eine kostenlose Registrierung beim NDR erforderlich. Weitere Informationen dazu finden sich in der Dokumentation des Plugins.

Hinweis: Kunden, die bereits das (alte) tagesschau-Plugin verwenden, können ihre Zugangsdaten auch direkt für das neue „ARD-News“-Plugin verwenden, welches an die Stelle des tagesschau-Plugins tritt. Eine erneute Registrierung ist in diesem Fall nicht erforderlich!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FrontFace, Pressemitteilungen, Produkte veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Nach oben ▲